Artikel 35 | Aufgaben des Kirchenkreisvorstandes

(1) Der Kirchenkreisvorstand führt die laufenden Geschäfte des Kirchenkreises und vertritt ihn im Rechtsverkehr. Er führt die Beschlüsse der Kirchenkreis-synode aus und ist ihr gegenüber berichtspflichtig. (2) Durch Kirchengesetz kann vorgesehen werden, dass der...

Artikel 36 | Mitglieder des Kirchenkreisvorstandes

(1) Der Kirchenkreisvorstand besteht aus der Superintendentin oder dem Superintendenten und der erforderlichen Zahl von ordinierten und nichtordinierten Mitgliedern, die von der Kirchenkreissynode gewählt werden. (2) Die Zahl der nichtordinierten Mitglieder des...

Artikel 39 | Errichtung und Aufgaben

(1) Das Landeskirchenamt errichtet auf Antrag oder nach Anhörung für einen Kirchenkreis oder für mehrere Kirchenkreise gemeinsam ein Kirchenamt. Träger des Kirchenamtes ist ein Kirchenkreis oder ein Kirchenkreisverband. (2) Das Kirchenamt hat insbesondere folgende...

Artikel 40 | Gesetzliche Regelungen

Das Nähere über die Aufgaben des Kirchenkreises, seiner Errichtung, seine Ordnung und Verwaltung sowie die Wahl und die Arbeitsweise seiner Organe wird durch die Kirchenkreisordnung und andere Kirchengesetze geregelt. Bisheriger Artikel Artikel 61 Ihre Kommentare...